The Debian User Group in Vienna

Text archives Help


Re: [Debienna] open hardware


Chronological Thread 
  • From: Harald Geyer <harald AT ccbib.org>
  • To: <debienna AT lists.debienna.at>
  • Subject: Re: [Debienna] open hardware
  • Date: Wed, 22 Sep 2021 22:11:03 +0100

On 21.09.2021 12:12, Albert Dengg wrote:
hi,
On Mon, Sep 20, 2021 at 05:54:56PM +0200, mailinglists AT markus-raab.org wrote:
...

Habt Ihr schon mal den Debian-Installer verwendet?
ja, bis jetzt aber nur mit sd karten, mit dem onboard flash hab ich
noch nix gemacht.

ned wundern: du brauchst ne serielle konsole, der installer kommt
ohne output am hdmi hoch (ausser das haette sich inzwischen
geaendert, gaub ich aber ned)

Ich hab' bisher (ist aber schon eine Weile her) mit preseed.cfg
via ssh installiert.

Aber wenn von u-boot ein simple-framebuffer aufgesetzt wird, dann
sollte der vom installer auch verwendet werden. Neuere versionen
von u-boot sollten das eigentlich machen - also die chancen
stehen gar nicht so schlecht. (Aber müsste man probieren.)

Das sollte reichen. Es muss ja das elektronische Türschloss dann auch
noch gehen.
eh, wenn ich mich richtig erinnere haben die vor ein paar jahren bei
olimex selber geschrieben das sie ihren downloadserver oder so ein
paar stunden im stromausfall vom akku betrieben haben (inkl 2.5"
platte sogar :) )

IIRC war die Geschichte, dass der Downloadserver am LIME2 mit Akku beim
Stromausfall länger online war als der x86 server mit USV. :-)

Liebe Grüße,
Harald



Archive powered by MHonArc 2.6.18.

Top of page