The Debian User Group in Vienna

Text archives Help


Re: [Debienna] A1 & IPv6


Chronological Thread 
  • From: Sascha Reißner <reiszner AT novaplan.at>
  • To: debienna AT lists.debienna.at
  • Subject: Re: [Debienna] A1 & IPv6
  • Date: Sat, 05 Dec 2020 05:08:00 +0100

Am Montag, den 30.11.2020, 08:13 +0100 schrieb Sebastian Bachmann:
> Hat eigentlich sonst keiner auf der Liste v6 über einen Debian Router
> am
> laufen?
>
> LG Sebastian

Ja, ich (seit Jahren bereits).
Hab mich mit IPv6 aber auch nicht wirklich beschäftigt, funktioniert
aber alles.
Mich wundert warum Du DHCPv6 installiert hast?
Unter IPv6 braucht der Router nur RADVD um sich periodisch als Router
zu outen im Netz. Dadurch wird auch das güktige Netzwerksegment bekannt
gegeben und jeder Client erstellt nich selber eine IPv6 und weis welche
Adresse der Router hat.
Soweit ich weis, braucht man den DHCPv6 nur, wenn man es dem Client
nicht selbst überlassen will welche Adresse er bekommt.

--
Sascha Reißner
<reiszner AT novaplan.at>

Attachment: signature.asc
Description: This is a digitally signed message part




Archive powered by MHonArc 2.6.18.

Top of page