The Debian User Group in Vienna

Text archives Help


Re: [Debienna] Frage gitlab-Zugang


Chronological Thread 
  • From: Sebastian Bachmann <me AT free-minds.net>
  • To: debienna AT lists.debienna.at
  • Subject: Re: [Debienna] Frage gitlab-Zugang
  • Date: Fri, 29 May 2020 18:10:16 +0200
  • Authentication-results: mail.cosmopool.net; dkim=pass reason="1024-bit key; insecure key" header.d=free-minds.net header.i=@free-minds.net header.b=ZEjhyzxG; dkim-adsp=pass; dkim-atps=neutral

On Fri, May 29, 2020 at 05:43:04PM +0200, Adi Marvillo wrote:
> Hab ich Host und Hostname verwechselt? git.fh-campuswien.ac.at steht ja
> bei Hostname.....
> Lg

Du kannst das ja eh auch so machen.

Ich hab zB sowas eingetragen:

Host blafoo
Hostname some.other.host.name
User xyz


Wenn ich jetzt sage ssh blafoo kommen in wirklichkeit ssh
xyz AT some.other.host.name
raus.

Du kannst aber auch bei Host den echten Namen eintragen und einfach nur
Optionen
setzen:

Host some.other.host.name
User xyz


Unrelated aber vielleicht hilfreich:
Was ich letztens mal gebraucht habe sind die Canonical Hostnames.
Ich wollte für alle Hosts in einer Domäne ein paar spezielle Optionen setzen.
Aber da die Domäne lokal immer hinzugefügt wird wollte ich nicht immer ssh
bla.domain.name schreiben sondern nur ssh bla.
Dazu kann man per=
CanonicalizeHostname always
CanonicalDomains domain.name
sagen er soll jeden Namen komplett expandieren und dann den lookup machen.
So kann ich per
Host *.domain.name
User xyz

Und nur einem ssh bla die optionen setzen.

Auch toll sind Match regeln anstelle von Host.
Man kann dort zB nur für einen bestimmten User etwas setzen:

Host bla.domain.name
# Generelles identity file
IdentityFile /home/reox/.ssh/id_rsa

Match user reox host bla.domain.name
# Anderes File!
IdentityFile /home/reox/.ssh/other_rsa


Das ist zB hilfreich wenn ein git server und ssh auf der selben Domain rennen
aber man unterschiedliche Keys hat.

LG Sebastian


>
>
> Am 29.05.20 um 17:05 schrieb Sebastian Bachmann:
> > On Fri, May 29, 2020 at 05:00:14PM +0200, Adi Marvillo wrote:
> >> Reox - du hast recht! Das Gitlab zeigt mir unter dem clone button die
> >> vorher genannte user@host-Adresszeile an, aber dein command
> >> funktioniert. Auch das pushen geht problemlos.... Jetzt versteh ich gar
> >> nix mehr.
> > Naja es sollte eh beides gehen denke ich - aber du hast ja deine SSH
> > Config
> > gepostet und dort hieß der Host eben so.
> >
> > Du kannst in der SSH config auch den Originalen Hostname lassen und nur
> > die
> > Optionen dazu setzen, zB so:
> >
> > Host git.fh-campuswien.ac.at
> > User git
> > IdentityFile ...
> > OtherOptions ...
> >
> > Dann ist das mit dem Kopieren nicht mehr so schwierig ;)
> > Sonst muss man ja immer alles umschreiben
> >
> > LG Sebastian
> >
> >> Danke jedenfalls!
> >> Ich will euch alle vor der Sommerpause wieder sehen - sollen wir ein
> >> Treffen ins Auge fassen?
> >>
> >> Lg Adi
> >>
> >> Am 29.05.20 um 16:45 schrieb Sebastian Bachmann:
> >>> On Fri, May 29, 2020 at 04:37:17PM +0200, Adi Marvillo wrote:
> >>>> Hallo Alex, es hat leider nichts gebracht - ich kann nach wie vor nicht
> >>>> das remote-repo klonen, obwohl ich 'IdentitiesOnly=yes' in das
> >>>> ssh-config-file hineingeschrieben habe.....
> >>>> Info am Rande: Ich habe auf diesem gitlab-server 2 Accounts unter
> >>>> verschiedenen Namen - das ist kein Problem, oder? git sollte doch doch
> >>>> den richtigen Schlüssel heraussuchen....
> >>>>
> >>>> adi@jupiter:~/PycharmProjects$ git clone
> >>>> git AT git.fh-campuswien.ac.at:amarvillo/physio_skriptum.git
> >>>> Klone nach 'physio_skriptum' ...
> >>>>> GitLab: The project you were looking for could not be found.
> >>>> fatal: Konnte nicht vom Remote-Repository lesen.
> >>> Das ist jetzt aber ein anderer Fehler. Hier ist offenbar die URL
> >>> falsch. sollte
> >>> das nicht eher sowas sein wie
> >>> git clone ssh://Gitlab_FHCW_new/amarvillo/physio_skriptum.git
> >>> ?
> >>>
> >>> LG Sebastian
> >>>
> >>>
>



Archive powered by MHonArc 2.6.18.

Top of page