The Debian User Group in Vienna

Text archives Help


Re: [Debienna] Frage gitlab-Zugang


Chronological Thread 
  • From: Adi Marvillo <adi5 AT gmx.at>
  • To: debienna AT lists.debienna.at
  • Subject: Re: [Debienna] Frage gitlab-Zugang
  • Date: Fri, 29 May 2020 17:00:14 +0200
  • Authentication-results: mail.cosmopool.net; dkim=pass reason="1024-bit key; insecure key" header.d=gmx.net header.i=@gmx.net header.b=EZt/802E; dkim-adsp=none (insecure policy); dkim-atps=neutral

Reox - du hast recht! Das Gitlab zeigt mir unter dem clone button die
vorher genannte user@host-Adresszeile an, aber dein command
funktioniert. Auch das pushen geht problemlos.... Jetzt versteh ich gar
nix mehr.

Danke jedenfalls!
Ich will euch alle vor der Sommerpause wieder sehen - sollen wir ein
Treffen ins Auge fassen?

Lg Adi

Am 29.05.20 um 16:45 schrieb Sebastian Bachmann:
> On Fri, May 29, 2020 at 04:37:17PM +0200, Adi Marvillo wrote:
>> Hallo Alex, es hat leider nichts gebracht - ich kann nach wie vor nicht
>> das remote-repo klonen, obwohl ich 'IdentitiesOnly=yes' in das
>> ssh-config-file hineingeschrieben habe.....
>> Info am Rande: Ich habe auf diesem gitlab-server 2 Accounts unter
>> verschiedenen Namen - das ist kein Problem, oder? git sollte doch doch
>> den richtigen Schlüssel heraussuchen....
>>
>> adi@jupiter:~/PycharmProjects$ git clone
>> git AT git.fh-campuswien.ac.at:amarvillo/physio_skriptum.git
>> Klone nach 'physio_skriptum' ...
>>> GitLab: The project you were looking for could not be found.
>> fatal: Konnte nicht vom Remote-Repository lesen.
>
> Das ist jetzt aber ein anderer Fehler. Hier ist offenbar die URL falsch.
> sollte
> das nicht eher sowas sein wie
> git clone ssh://Gitlab_FHCW_new/amarvillo/physio_skriptum.git
> ?
>
> LG Sebastian
>
>




Archive powered by MHonArc 2.6.18.

Top of page