The Debian User Group in Vienna

Text archives Help


[Debienna] Re: debienna Digest Thu, 26 Dec 2019; dd; Bildschirmhelligkeit


Chronological Thread 
  • From: Karl THILL <economist AT gmx.at>
  • To: debienna AT lists.debienna.at
  • Subject: [Debienna] Re: debienna Digest Thu, 26 Dec 2019; dd; Bildschirmhelligkeit
  • Date: Thu, 26 Dec 2019 17:46:56 +0000
  • Authentication-results: mail.cosmopool.net; dkim=pass reason="1024-bit key; insecure key" header.d=gmx.net header.i=@gmx.net header.b=E2nyoIDK; dkim-adsp=none (insecure policy); dkim-atps=neutral

Griaß Eich!

Siehe
https://debianforum.de/forum/viewtopic.php?f=26&t=173371&sid=4df6d23f1a9a468180b9b697b8fc26fa
- da gibts am Ende eine schöne Lösung.

Hattest du mein Mail vor 3 Wo zum "dd" gekriegt?
Konntest du mit meiner Beschreibung etwas anfangen?

LG Karl

--- Forwarded Message ---
Date: Fri, 6 Dec 2019 15:38:33 +0000
From: Karl THILL
<wien AT apoe.at>
To: Adi Marvillo
<adi5 AT gmx.at>
Subject: Re: debienna Digest Fri, 06 Dec 2019 - device mit dd in ein img
kopieren


--- Original Message ---
Thu, 26 Dec 2019 12:00:17 +0100 (CET)
debienna-request AT lists.debienna.at:

> debienna Digest Thu, 26 Dec 2019
>
> Table of contents:
>
> 1. [Debienna] Bildschirmhelligkeit bei Startup - Adi Marvillo
> <adi5 AT gmx.at>
>
>
> ----------------------------------------------------------------------
>
> Date: Wed, 25 Dec 2019 19:24:21 +0100
> From: Adi Marvillo
> <adi5 AT gmx.at>
> Subject: [Debienna] Bildschirmhelligkeit bei Startup
>
> Hallo Liebe Debian Crew,
>
> Nachdem ich gerade einen neuen alten Rechner aufgesetzt und festgestellt
> habe, dass die Tastaturbeleuchtung bei jedem Neustart bzw Aufwachen aus
> dem Hibernate wieder an ist und die Bildschirmhelligkeit standardmäßig
> auf einen zu hohen Wert gesetzt ist. Die dafür verantwortlichen Files
> heißen /sys/class/backlight/intel_backlight/brightness für die
/sys/devices/virtual/backlight/psb-bl/brightness"

> Bildschirmelligkeit und
> /sys/devices/platform/dell-laptop/leds/dell\:\:kbd_backlight/brightness
> für die Tastaturbeleuchtung. Wie kann ich bei jedem Neustart bzw.
> aufwecken 1500 bzw. die Zahl 0 in die beiden genannten Files schreiben?
> Gibts da irgendeine schlaue Routine oder soll es ein skript mit 'echo
> ZAHL > FILE' werden? rc.local gibt es unter debian 10 offensichtlich
> nicht - dieses systemfile ist lt. eingen Internetposts genau dafür da
> (gewesen).
> Was ist der Unterschied zw brightness und actual_brightness in den
> genannten Ordnern?
> Weiterhin schöne Feiertage! Lg Adi
>
>
> ------------------------------
>
>
> End of debienna Digest Thu, 26 Dec 2019
> *********************************************
--


From: Karl THILL
<wien AT apoe.at>
To: Adi Marvillo
<adi5 AT gmx.at>
Subject: Re: debienna Digest Fri, 06 Dec 2019 - device mit dd in ein img
kopieren
Date: Fri, 6 Dec 2019 15:38:33 +0000


Sowas habe ich schon einmal gemacht bei ext4
Hier mein kurzer Brainstorm

Ist schon eine Weile her aber das Überspielen von einer 32GB-SD-Karte auf
eine andere ging glatt. Aus einem unferfindlichen Grund war die neue Karte um
ein paar Byte kleiner, weshalb ich schrumpfen musste.

Einfacher wär es 2 img-files anzulegen.

Anzahl der benutzten Sektoren ermitteln (1 Sektor ... 512 Bytes)
Position des ersten Sektors der zweiten Partition ermitteln

fdisk -l /dev/sdb1 oder nur fdisk -l ... sagt dir bei welchen sektoren deine
Partitionen beginnen
df -Th /dev/sdb1 ... gibt über Speicherbelegung Auskunft


Bei mir hatte die 1. Partition ca 60MB:

Image erstellen:
dd of=backup.mbr if=/dev/sdb bs=512 count=122880; sync

oder schneller:
122880 Sektoren a 512 Byte sind ca 611440 kilobyte sind ca 60MB - folglich:
dd of=backup.mbr if=/dev/sdb bs=1M count=61; sync

(hier verblieb nach einem restore von backup.mbr auf dem Zielgerät ab dem br
von sdb2 ein verhunzter unbekannter Inhalt. Der br von sdb2 war der 122880ste
Sektor)

Die 2. Partition füllte ich mit Nullern:
dd if=/dev/zero of=/dev/sdb bs=512 count=2000 seek=122880 ...
seek*count (Multiplikation) überspringt diese Anzahl von Sektoren (das seek
wäre beim zurückspielen eines img quasi dasselbe)

LG, Karl THILL
068110778700
wien AT apoe.at

--- Original Message ---
Fri, 6 Dec 2019 12:00:13 +0100 (CET)
debienna-request AT lists.debienna.at:

> debienna Digest Fri, 06 Dec 2019
>
> Table of contents:
>
> 1. [Debienna] Laufwerk in img schreiben und freien Bereich überspringen -
> Adi
> Marvillo
> <adi5 AT gmx.at>
> 2. Re: [Debienna] Laufwerk in img schreiben und freien Bereich überspringen
> -
> Sebastian Bachmann
> <me AT free-minds.net>
>
>
> ----------------------------------------------------------------------
>
> Date: Thu, 5 Dec 2019 16:38:40 +0100
> From: Adi Marvillo
> <adi5 AT gmx.at>
> Subject: [Debienna] Laufwerk in img schreiben und freien Bereich
> überspringen
>
> Hallo liebe Debienna Leute,
> ich möchte ein Laufwerk(Device) bestehend aus 2 Partitionen in ein .img
> file schreiben und möchte die nicht beschriebenen Bereiche auslassen,
> dass das .img-File kleiner wird als das ursprüngliche Laufwerk.
>
> Habt ihr eine Ahnung ob man das mit dd hinbekommt? - im Internet habe
> ich nichts dazu gefunden.
> Wenn das mit dd nicht geht, gibt es ein anderes Tool, womit man das
> machen kann?
>
> Danke und Lg Adi
>
> P.S. am 19.12 ist die Debienna schon eingetragen.
>
>
> ------------------------------
>
> Date: Thu, 05 Dec 2019 18:06:48 +0100
> From: Sebastian Bachmann
> <me AT free-minds.net>
> Subject: Re: [Debienna] Laufwerk in img schreiben und freien Bereich
> überspringen
>
> Ich denke was du suchst ist
> dd conv=sparse
>
> Lg Sebastian
>
> Am 5. Dezember 2019 16:38:40 MEZ schrieb Adi Marvillo
> <adi5 AT gmx.at>:
> >Hallo liebe Debienna Leute,
> >ich möchte ein Laufwerk(Device) bestehend aus 2 Partitionen in ein .img
> >file schreiben und möchte die nicht beschriebenen Bereiche auslassen,
> >dass das .img-File kleiner wird als das ursprüngliche Laufwerk.
> >
> >Habt ihr eine Ahnung ob man das mit dd hinbekommt? - im Internet habe
> >ich nichts dazu gefunden.
> >Wenn das mit dd nicht geht, gibt es ein anderes Tool, womit man das
> >machen kann?
> >
> >Danke und Lg Adi
> >
> >P.S. am 19.12 ist die Debienna schon eingetragen.
>
>
> ------------------------------
>
>
> End of debienna Digest Fri, 06 Dec 2019
> *********************************************


  • [Debienna] Re: debienna Digest Thu, 26 Dec 2019; dd; Bildschirmhelligkeit, Karl THILL, 12/26/2019

Archive powered by MHonArc 2.6.18.

Top of page