The Debian User Group in Vienna

Text archives Help


Re: [Debienna] Mail2PDF


Chronological Thread 
  • From: me AT free-minds.net
  • To: debienna AT lists.debienna.at
  • Subject: Re: [Debienna] Mail2PDF
  • Date: Thu, 15 Nov 2018 10:13:15 +0100

Hi!

On 2018-11-11 21:53, Harald Geyer wrote:
nmh verwendet statt mbox oder Maildir das mh Format - heute vor allem bekannt
durch mhonarc. Mit inc können mbox files in das mh Format importiert
werden. Danach kann man die ganzen Tools von nmh verwenden.

Ok, das ist natürlich eher hinderlich, wenn ich nur einzelne mails konvertieren will.
Extra das ganze Verzeichnis neu strukturieren scheint mir da eher nur ein Workaround zu sein.

Ich hatte auch schon überlegt die Mail in LaTeX zu konvertieren, man könnte sich vermutlich
einen konverter schreiben...
Ich schätze am meisten macht Sinn die Mail dann doch in mutt o.Ä. anzuzeigen und als PDF zu drucken.

LG Sebastian



Archive powered by MHonArc 2.6.18.

Top of page