The Debian User Group in Vienna

Text archives Help


[Debienna] Mail2PDF


Chronological Thread 
  • From: Sebastian Bachmann <me AT free-minds.net>
  • To: debienna AT lists.debienna.at
  • Subject: [Debienna] Mail2PDF
  • Date: Sun, 11 Nov 2018 19:20:55 +0100

Hi!

Beim letzten Treffen war auch kurz das Thema "export mbox to PDF".
Ich habe jetzt ein ähnliches anliegen, und zwar würde ich gerne eine Mail die
ich
per offlineimap lokal am PC habe in ein PDF umwandeln.
Tools wie a2ps bringen mir eher weniger, da die ganzen header noch dabei sind.
Was ich gerne hätte wäre eine Ausgabe ähnlich der beim Drucken in
Thunderbird/Outlook etc.
Die Nachricht aus mutt drucken funktioniert zwar, aber die Formatierung ist
halt
nur Plain Text... Sprich wenn die Addresszeile und so weiter ein wenig schöner
aufarbeitet ist, wäre das sehr gut.

Im Thema ist mhshow angemerkt, allerdings verstehe ich das nicht wirklich. Ich
habe das Paket nmh installiert, doch mhshow ist damit nicht im $PATH, sondern
unter /usr/bin/mh/mhshow. Starte ich das bekomme ich:
> mhshow: Doesn't look like nmh is installed. Run install-mh to do so.
Muss ich erst das ganze nmh installieren um Nachrichten zu konvertieren? nmh
scheint ja ein ganzer mailclient (?) zu sein.

Hat jemand eine idee wie man das anstellen könnte?

LG Sebastian



Archive powered by MHonArc 2.6.18.

Top of page