The Debian User Group in Vienna

Text archives Help


Re: [Debienna] Debian Stand auf den Linuxwochen


Chronological Thread 
  • From: Adi Marvillo <adi5 AT gmx.at>
  • To: debienna AT lists.debienna.at
  • Subject: Re: [Debienna] Debian Stand auf den Linuxwochen
  • Date: Mon, 30 Apr 2018 11:39:35 +0200

Hi, ich bin auf jeden Fall Freitag und Samstag dort und kann gerne auch
teilweise am Stand stehen - ich bin jedoch hauptsächlich dort, um mir
Vorträge anzusehen - aus dem Grund kann ich nicht den ganzen Tag am
Stand stehen.
Idee: Ich würde es für schlau halten, wenn wir keine fixe Belegschaft am
Stand haben, sondern je nachdem wer gerade da ist bzw. eine Pause machen
will, stellt sich halt eine Stunde hin oder so... prinzipiell sind wir
ja genügend Leute, um abwechselnd immer jemanden dort haben zu können
und trotzdem auf nichts verzichten zu müssen....

Lg


Am 2018-04-30 um 11:23 schrieb
mailinglists AT markus-raab.org:
> Hallo Debienna,
>
> Am 2018-04-28 um 09:57 schrieb Sebastian Bachmann:
>> Nächste Woche sind ja die Linuxwochen in Wien.
>> Debienna ist vermutlich wieder mit einem Stand vertreten, daher jetzt die
>> Frage
>> wer dort den Stand betreut.
> Es ist jetzt fix, es wird einen Debienna und Elektra Stand geben.
>
>> Ich bin am Donnerstag am späteren Nachmittag dort, weil ich dann selber
>> auch
>> einen Vortrag halte.
>> Am Freitag sollte ich Zeit haben den Stand auch länger zu betreuen.
>> Am Samstag schaue ich vermutlich nur in der Früh zum Technikum und bin
>> danach
>> auf der Maker Faire.
>>
>> Wer hätte denn noch Lust und Zeit ein wenig Standbetreuung zu übernehmen?
> Ich kann dann Samstag übernehmen.
>
> Zumindest eine zweite Person ist bei Standbetreuung aber natürlich immer
> sehr gerne willkommen!
>
> Btw. ihr müsst nicht alles über Debian/Elektra wissen ob den Stand
> betreuuen zu dürfen. Wenn man etwas nicht weiß, weiß man es halt nicht.
> Meistens sind die Fragen aber sehr einfach zu beantworten ;)
>
>
>
> Hier noch die offizielle Info bezüglich des Stands:
>
> -----------------
> wir freuen uns Euren Infostand "Debienna" auf den Linuxwochen Wien 2018
> über den Zeitraum Do 3.5. bis Sa 5.5.2018 in der FH Technikum Wien
> begrüßen zu dürfen.
>
> Im Ausstellungsbereich gibt es:
> - Tische und Sesseln nach Bedarf
> - Bodensteckdosen (Verteiler bitte mitnehmen)
> - Internet via Wlan
> - eine Glaswand dahinter für Poster bis zu A0 Größe
> - die Möglichkeit Wertgegenstände, die nicht transportabel sind, zu
> versperren.
>
> Wir gehen im Moment von Postern und Roll-Ups aus (2 Stück / Infostand).
>
> Bei größeren Rückwänden, eigenen Möbeln, udgl. bitten wir um Bekanntgabe
> der Abmessungen, damit wir das auch entsprechend berücksichtigen können.
>
> Sollte der angegebene Zeitraum abweichen, dann bitte ebenfalls um eine
> kurze Rückmeldung.
>
> Die Anlieferung kann am Donnerstag 3. Mai ab 8:30 beginnen, der Aufbau
> ab 08:45, die Eröffnung beginnt ab 09:45.
>
> Der zwischenzeitliche Abbau von Wertgegenständen über Nacht, bzw. der
> Abbau, empfiehlt sich kurz nach Beginn des letzten Vortrages.
>
> Der Abbau am Samstag 5. Mai 2018 beginnt ab 16:00.
>
> Bitte die Linuxwochen Wien 2018 in Euren Communities bewerben:
> - alle Infos: <http://www.linuxwochen.at/wien>
> - das Programm: <https://cfp.linuxwochen.at/de/LWW18/public/timeline>
> - Linuxwochen Twitter: @linuxwochen Hashtag ist #lww18
>
> Ein Event wie die Linuxwochen Wien kann natürlich nicht ohne freiwillige
> Unterstützer funktionieren. Wir suchen auch heuer wieder Session Chairs.
> Bei der Zuordnung von Sälen werden natürlich auch persönliche Interessen
> berücksichtigt. Bei Zeit und Interesse bitte einfach eine Email an
> programm2018 AT linuxwochen.at.
> -----------------
>
> Ganz liebe Grüße,




Archive powered by MHonArc 2.6.18.

Top of page