The Debian User Group in Vienna

Text archives Help


Re: [Debienna] findings nach lxc-fehlstarts


Chronological Thread 
  • From: Harald Geyer <harald AT ccbib.org>
  • To: debienna AT lists.debienna.at
  • Subject: Re: [Debienna] findings nach lxc-fehlstarts
  • Date: Tue, 20 Feb 2018 19:27:40 +0100
  • Comments: In-reply-to chrysn <chrysn AT fsfe.org> message dated "Tue, 20 Feb 2018 18:59:53 +0100."

chrysn writes:
> weil wir gestern ja ueberlegt haben, was meinen lxc-guest vom booten
> abhalten kann: genau herausgefunden hab ich's noch immer nicht (der
> backports-kernel war nicht ausreichend), aber seit ich den guest von
> systemd auf sysvinit umgestellt habe, startet er wieder brav.

Hm, ist das ein altes release? Vor stretch gab's da Probleme, sollten
auch (in den release notes?) dokumentiert sein. Von stretch systemen
kenn' ich das aber bisher nicht ...

HTH,
Harald



Archive powered by MHonArc 2.6.18.

Top of page