The Debian User Group in Vienna

Text archives Help


Re: [Debienna] Debienna am 24.10


Chronological Thread 
  • From: Markus Raab <mailinglists AT markus-raab.org>
  • To: debienna AT lists.debienna.at
  • Subject: Re: [Debienna] Debienna am 24.10
  • Date: Thu, 10 Oct 2013 17:52:10 +0200
  • Jabber-id: jabber AT markus-raab.org
  • List-archive: <http://lists.debienna.at/pipermail/debienna/>
  • List-id: <debienna.lists.debienna.at>

Hallo!

Am Donnerstag, 10. Oktober 2013 schrieb chrysn:
> mehr reservierung als nur "eintragung bei events" gibt's im metalab.
> nicht.

Ok, manche haben da noch irgendwo "Bibliothek" bzw. "Hauptraum" im Text
stehen. Wusste nicht ob das eine Relevanz hat.

> > Nur irgendwo hinsetzen und das im Parallelbetrieb zu fahren ist glaub
> > ich keine gute Idee. C++ hat ja nicht mal unbedingt einen freien
> > Software Bezug. (Obwohl es natürlich einen haben kann.) Ich würde sagen
> > Debienna ist dann an dem Tag abgesagt und interessierte können zu der
> > C++ Group schauen.
>
> ich glaub auch nich, dass es sehr sinnvoll ist, da zum streiten
> anzufangen -- fuer das c++-usergroup-treffen haben die ein riesiges
> doodle ausgeschrieben, und der 24. ist der einzige tag, an dem alle
> koennen.

Jup, ist nicht sinnvoll da zu streiten.

> ich weisz nicht, wie viele leute am 31. oktober ein debienna machen
> wollen werden (weil entweder of halloween- oder -gegenveranstaltungen),
> how about 7. november?

Super dann machen wir am 7.ten November.

Hat jemand vielleicht heute noch spontan Zeit und Lust? Ich hab ein Latex
Template geschrieben, vielleicht hat jemand Lust es anzuschauen? (Harald?)

> (wobei wir ja im grunde auch mal einen anderen wochentag anvisieren
> koennen, an mir soll's nicht scheitern, wie sieht's bei euch aus?)

Ich hätte auch Di und Mi Zeit. Wäre für mich ein wenig einfacher, weil ich Do
Termine immer koordinieren muss.

lg Markus




Archive powered by MHonArc 2.6.18.

Top of page