The Debian User Group in Vienna

Text archives Help


Re: [Debienna] linuwxochen, wiki


Chronological Thread 
  • From: chrysn <chrysn AT fsfe.org>
  • To: Albert Dengg <albert AT fsfe.org>, Gerfried Fuchs <rhonda AT deb.at>, Markus Raab <mailinglists AT markus-raab.org>
  • Cc: debienna AT lists.debienna.at
  • Subject: Re: [Debienna] linuwxochen, wiki
  • Date: Wed, 1 May 2013 19:15:32 +0200
  • List-archive: <http://lists.debienna.at/pipermail/debienna/>
  • List-id: <debienna.lists.debienna.at>

hallo leute,

On Tue, Apr 30, 2013 at 12:15:06PM +0200, Gerfried Fuchs wrote:
> Kann von euch am Donnerstag Vormittag schon wer da sein? Eventuell
> müsste ich nämlich mal weg, um am Debian-Rack zu schrauben (in Wien 19),
> wo ich noch nicht weiß, wie lange das dauert. Vielleicht kann ich das
> auch am Do Nachmittag nach den LiWo machen.

On Mon, Apr 29, 2013 at 03:11:46PM +0200, Albert Dengg wrote:
> ich sagte ja _maximal_ donnerstag, mehr als ein paar h zwischendurch
> werden sich bei mir ned ausgehen, der ganze tag geht sich sicher ned
> aus.

ich werd am do bei den linuxwochen sein, aber von 1100 bis 1400 sind
vortraege, die fuer mich zur zeit sehr relevant sind.

albert, wenn du in den stunden da sein koenntest, und rhonda, wenn du
nicht eh schon auf do umdisponiert hast, koennten wir dich
freischaufeln.


On Tue, Apr 30, 2013 at 08:52:39PM +0200, Markus Raab wrote:
> Das ganze "BitteZumEditierenFreischalten" usw. war ja eine reine Anti-Spam
> Maßnahme. Wir könnten mal probieren nur mit openid o.ö. zu
> authentifizieren,
> vielleicht ist das Freischalten dann gar nicht mehr notwendig. Die Maßnahme
> war eigentlich immer unpopulär und hat Leute vom Editieren abgehalten, also
> wenn man es irgendwie vermeiden kann wäre das super.

was ich von anderen wikis so weisz, ist offen-stehenlassen dieser tage
nicht empfehlenswert -- und die methode "alle erlaubten user auf eine
seite" gefaellt mir an sich gut.

> Jup, Freitag sollt kein Problem sein. Eventuell will ich mir den einen oder
> anderen Vortrag anhören, aber das kann man dann koordinieren.

ok, damit ist

* do rhonda und auszer 1100-1400 ich, potentiell albert
* fr markus, ab 1400 ich
* sa reox und ich

da (und rhonda, solange gerade nicht lpi-zertifizierungen sind), sind
wir zumindestens einen guten teil der zeit doppelt besetzt und somit
einigermaszen flexibel :-)

btw, rhonda: ab wann bist du morgen zum aufbau im technicum? dann schau
ich, dass ich zu der zeit auch schon da bin.

onward!
c

--
To use raw power is to make yourself infinitely vulnerable to greater powers.
-- Bene Gesserit axiom

Attachment: signature.asc
Description: Digital signature




Archive powered by MHonArc 2.6.18.

Top of page